StartseiteMake It Home.FAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 One Time Lost - Marauder RPG

Nach unten 
AutorNachricht
Marlene McKinnon



Anzahl der Beiträge : 2209
Name : Lene
Haus & Klasse : 5. Jahrgang, Ravenclaw
Gesinnung : gut
Status : in love
Zweitcharaktere : Ted, Meghan & Juli
Icon : ...
Anmeldedatum : 29.05.09
Points : 19295

BeitragThema: One Time Lost - Marauder RPG   So Jun 21 2009, 18:29



Geschichten haben keinen Anfang und kein Ende. Sie beginnen ebenso wenig mit der ersten Seite, wie sie mit der letzten aufhören. Auch wenn Bücher uns das gerne vorgaukeln.

”I’ve gotta figure this out,
I need a story to tell”


Und trotzdem tun wir so, als habe unsere Geschichte einen Anfang. Sie beginne im Spätsommer des Jahres 1975 mit den zu Ende gehenden Sommerferien. Die Schüler der Hogwartsschule, Großbritanniens berühmter Schule für Hexerei und Zauberei, sind die ersten, die sich auf ein neues und anstrengendes Schuljahr einstellen müssen. Es ist das fünfte Schuljahr für Lily, Alice, die Marauder und viele andere.
Auch ihre Geschichte hat also eigentlich schon längst begonnen.

In diesem Schuljahr erwartet die Schüler nicht nur Altbekanntes, sondern Dumbledore hat sich einige Überraschungen für seine Kollegen und Schüler einfallen lassen. Neben Unterricht und Quidditchtunieren werden in diesem Jahr die Schulsprecher zum ersten Mal nicht vom Schulleiter eingesetzt, sondern in den ersten Wochen von allen Schülern gewählt werden.
Nur die Vertrauensschüler werden weiterhin von ihm ernannt und wurden gleich zu Beginn des Schuljahres mit zwei wichtigen Aufgaben betraut. Abgesehen von nächtlichen Kontrollgängen und der Einweisung neuer Schüler dürfen sie sich auch um die Organisationen zweier Events kümmern. Denn neben der Schulsprecherwahl soll es in diesem Schuljahr einen Halloweenkostümball geben.

Auch abseits der offiziellen Aufgaben geht es in Hogwarts keineswegs ruhig zu. Die Häuserrivalitäten insbesondere zwischen Slytherin und Gryffindor nehmen wieder zu. Allen voran auf Seiten der Löwen sind „natürlich“ die Marauder. Auch wenn zumindest drei davon eigentlich gar keine Zeit für Streiche haben dürften, da sie sich um letzten Schritte ihrer illegalen Ausbildung zu Animagi kümmern müssen. Und den Vierten im Bunde hat man grade zum Vertrauensschüler ernannt.
Mindestens in Gryffindor wirbelt noch zusätzlich eine neue Schülerin den gewohnten Ablauf durcheinander. Ariannah hat bereits vier verschiedene Schulen für Magie besucht und erzählt jedem, dass sie in einem Waisenhaus eines pazifischen Inselstaats aufgewachsen sei. In Wirklichkeit trägt sie jedoch nicht von ungefähr den gleichen Nachnamen wie ihre Hauslehrerin.

“Where is the feeling I long for?
I’ve gotta figure this out”


Auch ohne die Bedrohung durch Voldemort oder andere große Schwazrmagier wie Grindelwald ist „Auror“ der am häufigsten genannte Berufswunsch unter allen jungen Hexen und Zauberern.
Die beste Schule ist, trotz einheitlicher Lehrpläne, in Europa die Gradjama. Doch hier gilt es erstmal, die Aufnahmeprüfungen zu bestehen, die meist kurz vor den Sommerferien stattfinden. Dafür gönnt man den erfolgreichen Schülern auch gleich zwei Wochen Ferien mehr, bevor der Ernst der Ausbildung beginnt.

Die Bedeutung der Worte ‚gerecht’ und ‚fair’ scheinen die meisten der Lehrer nicht zu kennen, geschweige denn diese Begriffe jemals gehört zu haben. Leistung ist das einzige was zählt und die Anforderungen sind hoch. Die Schüler selbst vermuten, dass man ihnen dadurch beibringen will, alles stillschweigend zu ertragen und nicht aufzumucken.
Bereits im ersten Semester nehmen die Schüler an kleineren Einsätzen der verschiedenen Zaubereiministerien teil. Einsätze, die im Laufe der Ausbildung immer größer werden und es ist auch schon vorgekommen, dass Schüler bei einem solchen Übungseinsatz gestorben sind.

Dass es, im Gegensatz zu Hogwarts, keine verschiedenen Häuser gibt, heißt nicht, dass auch weniger Rivalität besteht. Auch unter den Schülern selbst geht es nicht immer friedlich zu. Nach außen sind sie jedoch eine eingeschworene Gemeinschaft, so dass Neue es schwer haben, sich einzugewöhnen. Sogar die Regeln besagen, dass die Jüngeren verpflichtet sind, den Älteren einige kleine Arbeiten abzunehmen.

Vier Semester dauert diese Ausbildung, so dass es einige ‚alte Hasen’ gibt, die den Neuen den Anfang genauso ehrleichtern wie erschweren können.
Noch eine Geschichte, die früher angefangen hat.


“I’ve gotta figure this out,
before I lose you”


Aktuell herrscht in England jedoch noch die Ruhe vor dem Sturm. Die meisten Hexen und Zauberer ahnen nichts von der drohenden Gefahr. Ihr größtes Ärgernis ist noch beantragter Sommerurlaub, der ihnen jedoch nicht genehmigt wurde.

Hinter den Kulissen dieser scheinbar heilen Welt beginnen jedoch zwei Menschen fast zeitgleich ihre Ränke zu schmieden. Der eine ist Lord Voldemort, der unter den reinblütigen Zauberern Englands seine Anhänger zu sammeln beginnt. Es sind in seinen Augen jedoch noch immer zu wenig, als dass es sich lohnen könnte, mit der Umsetzung seiner ehrgeizigen Pläne zu beginnen.

Dass Tom Riddle ein äußerst ehrgeiziger und herrschsüchtiger junger Mann ist, hat bisher nur einer erfahren. Seit Mr. Riddle eine Absage auf den Posten des Verteidigungslehrers erhielt, hat Dumbledore Mühe, jedes Jahr einen neuen Lehrer zu finden, der diese Aufgabe übernehmen möchte.
Dafür behält er seinen ehemaligen Schüler gut im Auge und scharrt seinerseits Anhänger um sich. Es wird eine Widerstandsorganisation gegründet, die später den Namen „Orden des Phönix’“ tragen und in aller Welt bekannt sein wird.


”Before I lose you, love”

Doch egal wo und wann die einzelnen Geschichten begonnen haben mögen, sie werden nie zu Ende gehen. So weit von einander entfernt sie dem Betrachter jetzt auch erscheinen mögen, schon jetzt sind sie eng miteinander verknüpft und werden immer mehr zusammenlaufen.

Eckpunkte
~ Wir beginnen im Jahr 1975, dem fünften Schuljahr der Rumtreiber
~ Lord Voldemort aber auch Dumbledore beginnen, Anhänger und Kontaktleute zu sammeln
~ neben Hogwarts und Großbritannien ist eine internationale Akademie für angehende Auroren ein Ort des Geschehens
~ Es sind zusätzlich zum normalen Schulbetrieb (Unterricht, Punkte sammeln, Quidditchtunier) schon ein paar Plots geplant:
>> Halloween-Kostümball
>> Gründung des Phönixordens
>> Berufsberatungen
>> Aufnahmeprüfungen für Grad jama im siebten Jahrgang
>> Übungseinsätze für die Gradjamaschüler
(Uservorschläge sind gerne gesehen)

~ Wir sind ein 14+ Board
~ Relativ geringe Mindestpostinglänge, so dass ein Einstieg erleichtert wird
~ Buch-, sowie Fancharaktere sind herzlich willkommen!



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.writingurhistory.bplaced.de/wbblite/index.php
Marlene McKinnon



Anzahl der Beiträge : 2209
Name : Lene
Haus & Klasse : 5. Jahrgang, Ravenclaw
Gesinnung : gut
Status : in love
Zweitcharaktere : Ted, Meghan & Juli
Icon : ...
Anmeldedatum : 29.05.09
Points : 19295

BeitragThema: Re: One Time Lost - Marauder RPG   Do Mai 27 2010, 17:22

Bitte rausnehmen, wir SCHLIEßEN!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.writingurhistory.bplaced.de/wbblite/index.php
 
One Time Lost - Marauder RPG
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» It's WaCa Time
» FF- Secret of lost Clan /Das Gehimnis des verlorenen Clans
» The lost Warriors
» Univercity of Mystic - Time to Change
» The lost Warriors

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End :: Partnerforen-
Gehe zu:  
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben